Vertreterversammlung am 27.06.2018

Am 27.06.2018 fand die diesjährige Vertreterversammlung der Wohnungsgenossenschaft Quedlinburg eG statt. Von den 50, durch die Mitglieder gewählten, Vertretern nahmen 32 an der Versammlung teil sowie der Aufsichtsrat, der Vorstand und die Mitarbeiter. Herr Philipp, der Justiziar des Verbandes der Wohnungsgenossenschaften Sachsen-Anhalt, nahm als Gast an der Veranstaltung teil.

Die Vorstände der Wohnungsgenossenschaft Quedlinburg eG, Peter Stentzel und Daniel Resch, zogen Bilanz über das erfolgreiche Geschäftsjahr 2017 und gaben einen Ausblick auf das Jahr 2018.

Im Jahr 2017 wurden 55 Wohnungen wunschgerecht für die neuen Mieter hergerichtet. Die Anzahl der Anträge auf Modernisierungen und altersgerechten Umbau hat sich erhöht. Die Wohnungsgenossenschaft Quedlinburg eG bearbeitet und begleitet die laufenden Arbeiten, damit die Mieter in einer sehr guten Wohnatmosphäre wohnen können.

Die Vorstände der Wohnungsgenossenschaft Quedlinburg eG stellten den aktuellen Stand der Arbeiten zum Bauvorhaben Weyhegarten vor. Ohne eine bisher durchgeführte Marketingaktion haben sich bereits 55 Interessenten für den neuen Wohnpark beworben.

Außerdem wurde der Rückbau des Objektes Feuerdornweg 4 – 8 erläutert. Mit dieser Maßnahme wird der Leerstand reduziert.

Herr Stentzel gab einige Erläuterungen zu den Mietpreisen im Vergleich zum Land Sachsen-Anhalt und dem Landkreis Harz. Die Wohnungsgenossenschaft Quedlinburg eG ist bemüht, ihre Mitglieder nicht mit hohen Mieten zu belasten, dennoch ist es unerlässlich moderate Mieterhöhungen durchzuführen.

Die Vertreter gaben ihre Zustimmung zu den vorgeschlagenen Beschlüssen, über den Jahresabschluss 2017, den Ausgleich des Jahresfehlbetrages 2017 und die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes.

In einer Diskussionsrunde wurden die Fragen der Vertreter durch den Vorstand der Wohnungsgenossenschaft beantwortet. Es ist ein wichtiges Kriterium der Genossenschaft, eng mit den Vertretern zusammenzuarbeiten, denn diese vertreten die Interessen aller Mieter.

Im Geschäftsjahr 2018 ist es weiterhin das Ziel, Wohnungen wunschgemäß zu sanieren, um für die Mitglieder und die neuen Mieter ausreichend moderne und gut ausgestattete Wohnungen zu fairen Mietpreisen anbieten zu können.

Zurück

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz